Unterflurverteiler - unsichtbar und jederzeit einsatzbereit

Eine Herausforderung bei der Gestaltung visuell anspruchsvoller Orte ist es, diese mit moderner Versorgungstechnik auszustatten, damit die technischen Geräte bei Nichtnutzung mühelos integriert und vor Ort genutzt werden können ohne das kulturelle oder historische Flair zu stören.

Unsere individuellen Lösungen der versenkbaren Versorgungseinheiten bringen moderne Technik und höchste architektonische Anforderungen in Einklang. Die Unterflurverteiler sind nahezu unsichtbar, bei Bedarf stehen jedoch alle notwendigen Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung.

Je nach Bedarf und Vorliebe des Kunden bieten wir zwei verschiedene Typen der Unterflurverteiler. In Boden versenkbar und mit einer Kurbel einfach an die Oberfläche gebracht ist der Senkelektrant (SE). Dies ist ein Komplettsystem mit Betonschacht. Der Unterflurverteiler mit Klappdeckel (SEK) besitzt eine Konstruktion aus Edelstahl, das Öffnen wird durch eine Gasdruckfeder erleichtert. Dieser wird in geschlossenem Zustand genutzt.

Beide Unterflursysteme können je nach Größe mit nahezu allen Medien, wie z.B. Strom, Wasser, Druckluft… ausgestattet werden. Die Deckel sind auspflasterbar und mit einer Punktlast von bis zu 40t sind beide Systeme in geschlossenen Zustand überfahrbar.

Mehr über unsere Unterflurverteiler erfahren Sie in dem Prospekt "Kommunalprogramm" oder über den direkten Kontakt mit uns.

Zurück